Winkelmann Hartmut W. Winkelmann erzählte uns aus seinem Leben. Exzensives Trinken gehörte zu seinen “Unannehmlichkeiten des Lebens”. In diesem Falle zog Winkelmann 1999 jedoch selbst einen Schlussstrich, nicht unwesentlich gefördert durch ein neues Ziel – anderen Menschen über die Literatur etwas mitzuteilen und von seinen Erlebnissen und Erfahrungen zu berichten.

Herr Winkelmann gab uns zu unserem Projekttag am 23.04.14  interessante Einblicke aus seinem Leben als Alkoholiker, um damit aufzuklären und insbesondere Jugendlichen zu zeigen, welche Konsequenzen der Missbrauch nach sich ziehen kann. Interessiert konnten wir unsere Fragen an ihn stellen. Mit Witz, aber auch mit dem nötigen Ernst gegenüber der Droge Alkohol zeigte er uns, dass der Wille “Berge versetzen kann” und es immer einen Ausweg geben kann.

Vortrag