Anfang Februar redeten die Teilnehmer der Werkstatt Handwerklich-Kreativ über das Schönebecker Tierheim. Dort wird mit der Aufnahme und Betreuung von Hunden, Katzen und anderen ausgesetzten oder abgegeben Tieren wichtige Arbeit geleistet, die eine ehrenamtliche Unterstützung verdient.
Noch am selben Tag wurde beschlossen, mit der Leitung des Tierheims Kontakt aufzunehmen und zu fragen, ob und wann unsere Hilfe erwünscht ist. Schon am nächsten Tag vereinbarte eine Teilnehmerin unserer Werkstatt zwei Termine, an denen wir im Tierheim ehrenamtlich aushelfen wollten.
Die Arbeit war zwar hart, aber die Teilnehmer waren engagiert dabei und wurden durch die Beschäftigung mit den Hunden, Katzen und anderen Tieren mehr als entschädigt.
Zusätzlich zu ihrer tatkräftigen Unterstützung sammelten unsere Teilnehmer aus den eigenen Reihen mehr als 25 Euro und kauften dafür Futter, das sie dem Tierheim spendeten.